Sie sind hier

Sonntag 12.Dezember 2021

Am 24. Juli 1989 wurden an der Nordwestküste von Fire Island, westlich von Anchorage, menschliche Überreste gefunden. Ermittler der Alaska State Troopers (AST) reagierten auf den Fund und sammelten die Überreste ein. Eine Autopsie ergab, dass es sich bei dem Opfer um einen männlichen Weißen im Alter von schätzungsweise 35 bis 50 Jahren handelte. An den Überresten wurden Spuren gefunden, die auf einen kriminellen Tod hinweisen.