Sie sind hier

 World Military News
Sonntag 15.August

Die militant-islamistischen Taliban* haben nun mit Dschalalabad im Osten Afghanistans die vorletzte Großstadt übernommen. Der Ring um die Hauptstadt Kabul und die afghanische Regierung ist somit mehr oder weniger zugezogen.

Die Provinzhauptstadt von Nangarhar sei kampflos von den Islamisten erobert worden, bestätigten zwei Provinzräte und ein Bewohner der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Damit verliert die Regierung die vorletzte noch unter ihrer Kontrolle stehende Großstadt des Landes. Ein möglicher Angriff auf ihre letzte Bastion Kabul könnte bald folgen.

Sonntag 15.August

Die Taliban haben Mazar-e Sharif im Norden Afghanistans unter ihre Kontrolle gebracht und damit den Norden des Landes komplett in ihrer Hand. Neben den weiteren Gewinnen im Rest Afghanistans bedeutet der Fall der wirtschaftlich und strategischen Stadt einen weiteren großen Schritt für die Übernahme des Landes. Die beiden bedeutenden Warlords in Mazar-e Sharif, Rashid Dostum und Mohammed Atta Noor, sollen wie zahlreiche Truppen in Richtung Usbekistan geflüchtet sein.

Dienstag 10.August

Der russische Präsident Wladimir Putin schlug am Montag eine engere Zusammenarbeit im Rahmen der Vereinten Nationen (UN) zur Bekämpfung von Verbrechen auf See vor.

Es gebe viele Bedrohungen entlang der Seewege, sagte Putin bei einer hochrangigen Debatte im UN-Sicherheitsrat über die Stärkung der maritimen Sicherheit per Videolink.

Dienstag 10.August

Der Führer der Hisbollah, Sayyed Hassan Nasrallah, erklärte am Samstag, die libanesische Gruppe habe keine Angst vor einem israelischen Krieg und sei voll und ganz darauf vorbereitet.

"Wir sind auf den Krieg vorbereitet und sicher, dass wir ihn gewinnen werden", sagte Nasrallah in einer Fernsehansprache anlässlich des 15. Jahrestages des Krieges zwischen Israel und Libanon im Jahr 2006.

Dienstag 10.August

Mit der Einnahme von Provinzhauptstädten durch die Taliban ist der Konflikt in Afghanistan in eine destruktivere und tödlichere Phase eingetreten. Seit der Ankündigung des US-Präsidenten Biden im Mai, seine Truppen abzuziehen, haben die Taliban die afghanischen Streitkräfte angegriffen und unter Druck gesetzt.

Die Taliban behaupten, die Kontrolle über eine zweite Bezirkshauptstadt in Sheberghan erlangt und Gefangene in der Provinz Jawzjan freigelassen zu haben.

Sonntag 08.August

Afghanistan befindet sich an einem gefährlichen Wendepunkt, da der Krieg in eine neue Phase eingetreten ist, sagte Deborah Lyons, die Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für Afghanistan, am Freitag.

"Afghanistan befindet sich jetzt an einem gefährlichen Wendepunkt. Vor uns liegt entweder eine echte Friedensverhandlung oder eine tragische Verflechtung von Krisen: ein zunehmend brutaler Konflikt in Verbindung mit einer akuten humanitären Lage und zunehmenden Menschenrechtsverletzungen", sagte sie in einem Briefing vor dem Sicherheitsrat.

Freitag 06.August

Die U.S. Army Garrison Wiesbaden erwartet bis zum Fiskaljahr 22 rund 500 Soldaten und etwa 750 Familienangehörige, da zwei Einheiten hier offiziell aktiviert werden.

Verteidigungsminister Lloyd Austin kündigte die Pläne, die Einheiten dauerhaft hier zu stationieren, während seines Besuchs in Deutschland im April 2021 an. Austin fügte hinzu, dass die geplante Truppenaufstockung das Engagement der USA sowohl für Deutschland als auch für das NATO-Bündnis unterstreicht.

Sonntag 25.Juli

Der Kommandeur der U.S. Army Garrison-Kwajalein Atoll, Oberst Thomas Pugsley, stattete Ebeye am 16. Juli seinen ersten Besuch ab, um sich mit dem Senator von Iroijlaplap, Michael Kabua, dem Senator von Kwajalein, David Paul, und dem Bürgermeister der Gemeinde Kwajalein Atoll, Hirata Kabua, zu treffen und seine Gedanken zur Förderung der Beziehungen zwischen den beiden Nationen zu besprechen.

Dies war Pugsleys erster Besuch seit er am 30. Juni das Kommando über die USAG-KA übernommen hat.

Sonntag 25.Juli

Ein Marokkaner, der 19 Jahre lang ohne Anklage im US-Gefangenenlager für Terrorverdächtige in Guantánamo Bay festgehalten wurde, ist nach einer Befragung durch die Polizei in diesem nordafrikanischen Königreich wieder zu seiner Familie zurückgekehrt, sagte sein Anwalt am Dienstag.

Abdullatif Nasser, inzwischen 56 Jahre alt, ist der erste Häftling des Gefangenenlagers in Guantánamo Bay, der unter der Regierung von Präsident Joe Biden in den Gewahrsam seines Heimatlandes überführt wurde.

Dienstag 22.Juni

Yehya Sinwar, Führer der palästinensischen Islamischen Widerstandsbewegung (Hamas) im Gazastreifen, sagte am Montag, dass sein Treffen mit einer UN-Delegation über die humanitäre Situation im Gazastreifen "völlig negativ" war.

Sinwar machte die Bemerkung in einer Pressekonferenz nach einem Treffen in Gaza-Stadt mit einer hochrangigen UN-Delegation, darunter der UN-Sonderkoordinator für den Nahost-Friedensprozess Tor Wennesland.

Seiten